PLANEN

Die Planungsphase gliedert sich in vier Leistungsphasen (LPH 1-4):

Am Anfang steht die Grundlagenermittlung, in der Ihre Vorstellungen in finanzieller, gestalterischer und zeitlicher Hinsicht geklärt werden.

In der Vorplanung werden erste Ziele konkretisiert, erste Strichskizzen vorgestellt und anhand einer Kostenschätzung der finanzielle Rahmen gesteckt.

 

Die Entwurfsplanung stellt eine tiefere Durcharbeitung des Planungskonzeptes nach Klärung der planungs- und baurechtlichen Möglichkeiten dar und beinhaltet die Kostenberechnung.

Abschließend folgt die Genehmigungsplanung bei den Behörden.

 

Im Falle einer Bauaufgabe im Bestand sollte unbedingt eine Einschätzung der vorhandenen Konstruktion erfolgen sowie eine Bestandsaufnahme mit detailliertem Aufmass. Vorhandene Baupläne zeigen fast nie den tatsächlichen Ist-Zustand.